MENÜ

Die Bausachverständigen von Preusser+Kollegen bewerten ihre zukünftige Immobilie.

Ist der ausgeschriebene Kaufpreis der Immobilie gerechtfertigt? Die Bausachverständigen von Preusser+Kollegen bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten dies herauszufinden. Von der ersten augenscheinlichen Bewertung über das Kurzgutachten bis hin zur Immobilienwertermittlung nach §194 BauGB stehen verschiedene Gutachten zur Wahl. Mängel der Immobilie werden Ihnen vor dem Kauf aufgezeigt und können Ihnen die mitunter hohen Sanierungs- und Renovierungskosten sparen.

Mit dieser objektiven Grundlage der Bauexperten von Preusser+Kollegen haben Sie bei der Kaufpreisverhandlung und einer anstehenden Finanzierung gute Karten.

Die Bauexperten von Preusser+Kollegen beraten Sie in der Region München, Landshut, Berchtesgaden, Traunstein, Rosenheim, Passau, Straubing, Deggendorf, Ried im Innkreis und Salzburg.

Ihr Bauexperte: Wolfgang Preusser

Immobilien- und Bausachverständiger gem. DIN EN ISO/IEC 17024

Informieren Sie sich jetzt kostenfrei unter 0800 77 38 737 oder stellen Sie eine Anfrage über unser Anfrageformular.

Erste mündliche und augenscheinliche Bewertung

Bei einem ersten vor Ort Termin werden wir Ihnen mit einer augenscheinlichen Betrachtung der Immobilie und einer mündlichen Beratung eine erste Einschätzung über Ist-Zustand und Qualität des Baus Auskunft geben. Dies erfolgt in kurzer Zeit und völlig unkompliziert.

Kurzgutachten oder Marktwertermittlung

Wie der Name sagt, ist das Kurzgutachten knappes, aussagekräftiges Gutachten, das ohne große Ausführungen auskommt. Sie erhalten schnell und kostengünstig eine realistische Einschätzung zum Zustand und dem aktuellen Marktwert der Immobilie.

Der Ist-Zustand der Immobilie wird von unserem Bausachverständigen begutachtet, fotografiert und in einer schriftlichen Zusammenfassung festgehalten. Das Kurzgutachten von Preusser+Kollegen enthält die Einschätzung zur Substanz der Immobilie, eventuelle Mängel, alle wesentlichen Angaben zum Grundstück und zu den baulichen Anlagen. Auf Wunsch können auch im Grundbuch eingetragene Rechte und Lasten bewertet werden.

Das Kurzgutachten bietet Ihnen somit eine schnelle und professionelle Einschätzung der Immobilie vor dem Kauf. Zudem liefert es Ihnen gute Argumente für die Kaufpreisverhandlungen mit dem Verkäufer der Immobilie.

Immobilienwertermittlung nach §194 BauGB

Das Verkehrswertgutachten nach § 194 Baugesetzbuch gibt umfassende und tief greifende Auskunft über alle wertrelevanten Eigenschaften einer Immobilie und muss nach gesetzlich vorgegebenen Parametern unparteiisch erstellt werden. Die Gutachten sind vor Gericht und von Finanzämtern anerkannt und werden bei Bilanzierungen, steuer-, erbschafts-, vertrags- oder eherechtlichen Fragen als objektives Mittel zur Immobilienbewertung zu Rate gezogen.

Alle Informationen rund um die Erstellung eines Immobilienwertgutachtens nach § 194 BauGB von Preusser+Kollegen finden Sie hier.

Informieren Sie sich jetzt kostenfrei unter 0800 77 38 737 oder stellen Sie eine Anfrage über unser Anfrageformular.

„Sensationell! Beim Kauf unseres neuen Firmengebäudes haben die Bausachverständigen von Preusser+Kollegen professionell alle Faktoren einbezogen, die für uns wichtig waren, klar aufgelistet und so den besten Kaufpreis für uns verhandelt.“

Bradly T. aus Dingolfing

Zurück nach oben