MENÜ

Mediation & Schiedsgutachten. Streitbeilegung ohne gerichtliche Auseinandersetzung.

Die Meditation beschreibt eine kostengünstige Alternative zum klassischen Rechtsweg. Ohne Anwalts- oder Gerichtskosten können die Bausachverständigen von Preusser+Kollegen zwei Parteien bei Meinungsverschiedenheiten dazu bringen, sich außergerichtlich zu einigen. Gerade bei Nachbarschafts- oder Baukonflikten ist dies die effizienteste Art, einen Streit beizulegen.

Die Bauexperten von Preusser+Kollegen beraten Sie in der Region München, Landshut, Berchtesgaden, Traunstein, Rosenheim, Passau, Straubing, Deggendorf, Ried im Innkreis und Salzburg.

Ihr Bauexperte: Wolfgang Preusser

Immobilien- und Bausachverständiger gem. DIN EN ISO/IEC 17024

Informieren Sie sich jetzt kostenfrei unter 0800 77 38 737 oder stellen Sie eine Anfrage über unser Anfrageformular.

Mediation - die gerechte Vermittlung von streitenden Parteien

Als unparteiischer Dritter vermitteln Preusser+Kollegen die Verhandlung zwischen zwei oder mehreren Konfliktparteien. Wir sind dabei bemüht, Lösungen zu suchen und aktiv vorzuschlagen, mit denen sich die Gegner einverstanden erklären.

Im Gegensatz zum Schiedsgutachten wird bei der Meditation keine verbindliche Entscheidung getroffen. Jeder Beteiligte nimmt freiwillig an diesem Verfahren teil und kann es jederzeit abbrechen. Wir als Mediator leiten die Mediation völlig neutral im Interesse beider Parteien.

Schiedsgutachten

Bei einem Schiedsgutachten im Fall von Bau-, Leistungs- oder Kaufverträgen geht es darum, eine Meinungsverschiedenheit durch einen neutralen Sachverständigen klären zu lassen. Ob zum Beispiel ein Mangel oder Schaden vorliegt, können die Bauexperten von Preusser+Kollegen unzweifelhaft feststellen.

Der Ablauf eines Schiedsgutachtenverfahrens beginnt mit der einvernehmlichen Einigung beider Parteien, einen neutralen Sachverständigen zu beauftragen. Beide Parteien erklären sich damit einverstanden, die Ergebnisse des gemeinsam beauftragten Schiedsgutachters als valide anzuerkennen. Die Aufgaben des Schiedsgutachters werden vorher gemeinsam definiert. Dadurch können verbindliche Ansprüche geltend gemacht werden, um sie durch finanzielle Leistungen oder Nachbesserung zu beheben.

Informieren Sie sich jetzt kostenfrei unter 0800 77 38 737 oder stellen Sie eine Anfrage über unser Anfrageformular.

„Wir wollten eine langwierige und kostenintensive Auseinandersetzung vor Gericht zwischen der ausführenden Baufirma und uns verhindern. Deshalb haben wir Preusser+Kollegen als Mediatoren eingeschaltet. Ergebnis war eine Einigung, mit der alle Seiten sehr gut leben können.“

Stephan W. aus München/Bogenhausen

Zurück nach oben